title image


Smiley Auch wenn das Beispiel zeigt, wie man einzelne Etiketten je Blatt bedruckt.
... sollte man sich es zumindest bei Laserdruckern (aber auch bei Tintenstrahldruckern, bei denen das Etikettenblatt um Walzen geführt und verbogen wird) sehr gut überlegen, ob man wirklich mehrfach das selbe Blatt durch den Drucker führt. Wer einmal abgelöste Etiketten aus der Druckermechanik rausoperiert hat, weiss, wovon ich schreibe...



Endlosdrucker sind auch nicht der ganz große Renner, da die Windows-Druckersteuerung Schwierigkeiten mit der Blattlänge hat und man immer wieder das Problem hat, dass ein Versatz eintritt oder Seitenvorschübe an blödsinnigen Stellen gemacht werden.



Ich würde die Druckaufträge sammeln und dann ein Etikettenblatt (soweit es halt geht) vollständig bedrucken - und den Rest wegwerfen - auch wenn es auf den ersten Blick nach Verschwendung aussieht: Auf die Dauer ist es billiger, ein paar Etiketten wegzuwerfen, als alle Naslang einen neuen Drucker zu kaufen bzw. eine Komplettwartung durchzuführen!



Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: