title image


Smiley ODBC-/DDE-Datenquellen für Serienbriefe machen immer wieder Ärger...
neben dem von dir beobachteten Phänomen gehört dazu:



- doppeltes Öffnen von Word

- Automationsfehler

- Versionsprobleme

- Probleme bei der Parametrisierung der Abfrage



Es hat sich daher bewährt, als Datenquelle eine aus Access heraus exportierte Textdatei (CSV o.ä.) zu nehmen - damit hat man den Ärger nicht.



Ein Beispiel findest du bei mir (Suchen/SQL dynamisch erstellen"> und dort die Export-Funktion).

Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: