title image


Smiley Datenherkunft bei Berichten variabel halten
Wurde hier mal nett formuliert und von mir nur leicht verändert (weiß leider die Quelle nicht mehr):



1. Deklariere eine Public-Variable in einem Standard-Modul (Datenbankfenster, Module).

Public MyRecordsource as String



2. leg im Bericht folgende Ereignisprozedur an:

Private Sub Report_Open(Cancel As Integer)

If MyRecordsource "" then Me.RecordSource = MyRecordsource

End Sub



3. ruf den Bericht in etwa so auf:

Select case Me!Dokumentart

Case 1: MyRecordsource = "Abfrage1" 'bzw SQL-String

Case 2: MyRecordsource = "Abfrage2" 'bzw SQL-String

case else

MsgBox "Unzulässiger Wert!"

MyRecordsource = ""

end select

Docmd.OpenReport "MeinBericht"




Gruss aus dem (wilden) Süden ;-) Karl-Heinz

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: