title image


Smiley Re: O doch, da hilft ein besseres Design!
Erstelle eine Tabelle und nenne sie "Apparate" mit einem Primärschlüssel "ApparateID" und z.B. einem Textfeld "Apparatebezeichnung".Jeder Apparat erhält genau einen Eintrag.Erstelle eine Tabelle und nenne sie "Spezifikationen" mit einem Primärschlüssel namens "SpezifikationID" und z.B. einem Textfeld "SpezifikationBezeichnung".Jede mögliche Spezifikation (Länge, Breite, Gewicht, Betriebsspannung, Leistungsverbrauch, Gehäusefarbe und was weiß ich noch) erhält einen Eintrag. Diese Tabelle kann selbstverständlich mehr als 255 Datensätze enthalten.Erstelle eine Tabelle namens "Apparatespezifikationen", Füge zwei Felder namens "ApparateID" und "SpezifikationID" hinzu. Markiere in der Entwurfsansicht beide Felder und erstelle einen doppelten Primärschlüssel. Dann benötigst Du noch z.B. ein Textfeld, daß die Werte aufnimmt.Im Beziehungsfenster stellst Du zwei 1:n - Beziehungen mit referentieller Integrität zwischen Apparate/ApparateID und Apparatespezifikationen/ApparateID sowie Spezifikationen/SpezifikationID und Apparatespezifikationen/SpezifikationID her.Dieser Entwurf hat insbesondere den Vorteil, daß Du, falls eine neue Spezifikation hinzukommt, lediglich in der Tabelle "Spezifikationen" einen Datensatz hinzufügen mußt - am Tabellenentwurf brauchst Du nichts mehr zu ändern.Möchtest Du nun einen Bericht erstellen, so erstellst Du eine einfache Auswahlabfrage und fügst die drei Tabellen hinzu. Die Verknüfungen werden automatisch erstellt, wenn Du die hier vorgeschlagene Reihenfolge eingehalten hast. Wähle nun die Felder aus, die Du darstellen möchtest und speichere diese Abfrage.Die soeben erstellte Abfrage dient dann als Datenherkunft für Deinen Bericht, wobei Du wahrscheinlich einen Gruppenkopf, gruppiert nach ApparateID verwenden möchtest.Mehrere Spezifikationen nebeneinander, so daß sich ein mehrspaltiger Bericht ergibt? Im Berichtsentwurf "Seite einrichten."Eine Tabelle, die jeden Apparat in einer Zeile und alle Spezifikationen in den Spalten enthält? Krezutabellenabfrage.Viel Erfolg!Thomas Prötzschcu
Thomas Prötzsch

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: