title image


Smiley Re: CITRIX: Drucker und Schachtsteuerung
Du nimmst am Besten einen Windows-Druckertreiber (so etwas wie HP Laserjet 4), den Du lokal auf dem Citrix installierst, denn der ist 100% Terminalfähig und macht keinen Ärger.



Dann suchst Du Dir in der Ereignisanzeige den Druckernamen der Clients raus (Die Drucker konnte er ja nicht verbinden und schreibt einen Eintrag im Log).



Unter Datei suchen suchst Du dann nach der Datei "WTSUPRN.INF".



In diese Datei trägst Du dann links den Client-Druckernamen (Achtung, genau die Syntax aus dem Ereignisprotokoll übernehmen !) und rechts dann = HP LaserJet 4 (Auch hier genau den Namen des lokalen Druckertreibers übernehmen).



Zukünftig werden für alle Clientdrucker, die so heissen, stellvertretend mit dem HP Laserjet 4 angesprochen.



Diesen Treiber kannst Du dann lokal zweimal anlegen und verschiedene Schächte ansprechen, dann druckt er auch auf verschiedenen Schächten.



Gruß,

Johann





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: