title image


Smiley zunächst Lösung war: User hat was geschafft, was in Notes gar nicht geht...
Der User hat es tatsächlich gechafft, einen Termin von Dienstag 19:00 bis Mittwoch 21:00 dauern zu lassen... Wenn ich versuche, so einen Termin zu erstellen (egal welche Notes- Version), dann bekomme ich die Meldung "Termine dürfen 24 Stunden nicht überschreiten"...



Und am Dienstag habe ich wirklich nicht gesucht....

Erst unter R6 wurde dann der Termin richtig angezeigt... so habe ich Ihn gefunden...



Aber jetzt zu Deiner Frage: Suche mal unter http://www.ibm.com/support nach "Notespeek" und lade Dir das Tool dort runter. Damit kann man Datenbanken "inspizieren", und es hilft oftmals bei Fehlern, die nicht in Ansichten / Im Design zu finden sind (doppelte $Actions, Mehrfache Profile, etc).



Der Code für einen Agenten, der ein Dokument nach seiner ID findet und löscht ist ganz einfach:



Dim ses as New NotesSession

Dim db as NotesDatabase

Dim doc as NotesDocument



set doc = db.GetDocumentByID( "12345" ) 'wenn man die DocID hat

oder

set doc = db.GetDocumentByUNID( "123456789012345678901234567890123456" ) 'wenn man die Unique-ID hat



if not doc is nothing then

call doc.remove( True )

end if



Vorsicht: Dieser Code beinhaltet keinerlei Fehlerkorrektur und auch keinerlei SIcherheitsabfrage: Das Dokument wird einfach gelöscht, ohne Prüfung, ob auch wirklich das richtige erwischt wurde...



HTH

Tode

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: