title image


Smiley da ist Excel aber um Lichtjahre überfordert
ich würde in Excel nur das Makro lassen. Den Rest schmeisst du raus und realisierst es in einer Notes-Datenbank. Dann hast du eine Rechteverwaltung und gleichzeitigen Zugriff. Mit dem Excelmakro kannst du auch auf Notes zugreifen (z.B. über den NotesSQL ODBC-Treiber wenn du nicht Notesprogrammieren magst).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: