title image


Smiley Re: Notes R5 für Mac?
Wir setzen den R5 Client auf einen PowerMac ein. Die Geschwindigkeit ist abhängig vom Maskendesign. Schatten unter den Tabellen lassen den Rechner wie nen 386er aussehen.Auch die Schriftgrößen/-arten sind mit bedacht zu wählen, da gerade die Datenbanken, die für Windows erstellt wurden auf dem Mac oft ganz anders aussehen. D.h. wenn man auf dem PC die Masken für z.B.: 800x600 Pixel optimiert hat und auf dem Mac höhere Auflösungen laufen, dann hat der Mac-User schon arge Probleme kleine 8Pixel-Schriften zu erkennen.Ansonsten ist die Arbeitsgeschwindigkeit deutlich unter der einer Windows-Machine.Gruß Markus

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: