title image


Smiley Lern denken. Gegeben ist: eine Datenbank mit Formularen ....
ein Laufwerk/Ordner auf dem Server mit den gleichen Daten in einer Datei/Ordner/Struktur abgelegt.



Gefordert ist: alle Dateien die zwar in der Datenbank eingetragen aber nicht auf dem Server vorhanden sind, sollen auf dem Server abgelegt werden.



Also: Alle Dokumente in der Datenbank der Reihe nach durchgehen. Prüfen ob das File im diesem Verzeichnis existiert, falls nicht auf dem Server in dem entsprechenden Verzeichnis ablegen (du verschiebst das in einen eigenen Ordner, damit irgend ein armes Schwein auch noch was zu tun hat, ABM?)



Ein wenig kreatives Error Handling und ein bischen in der Online Hilfe nachschlagen ergibt dann folgenden Code in einem Agent:



In die Declarations:

%INCLUDE "lsconst.lss"



In den Initialize:

Sub Initialize

Dim fileName(3) As String

Dim filedate As String

Dim takenext As Integer



fileName(0) = "c:\test\data.txt"

fileName(1) = "c:\Notes\notes.ini"

fileName(2) = "c:\data.txt"



On Error Goto FileNotFound

For i = 0 To 2

takenext = 0

fileDate = Filedatetime(fileName$(i))

If takenext = 1 Then Goto nextdocument

Print fileName$(i); " Created on "; fileDate

Goto NextDocument

FileNotFound:

Messagebox "Error " & Err() & ": " & Error()

Print fileName$(i); " nicht gefunden"

takenext = 1

Resume Next

nextdocument:

Next





End Sub



Ergebnis: jedesmal wenn er die Datei nicht findet geht er in die FileNotFound, findet er was macht er den Dreck davor und springt in das nächste Dokument.



Jetzt musst du nur noch deine Deklarationen einbauen, den View wo deinen Daten stehen integrieren und die Schleife etwas umbauen so das sie alle deine Dokument durchliest und fertig ist die Laube.



Thomas






Notes und Exchange, das ist wie Ferrari und Lada. Dreimal darfst du raten was der Ferrari ist.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: