title image


Smiley Re: NTP Client einrichten
Hallo Marcus,



> Frage: nach dem neustart des Daemons wurde die Zeit angepasst.

> Was aber bei Abweichungen ? Wird dann nur die Zeit gesynct wenn der

> Daemon neu startet ? Gibts ein Poll Intervall oder ähnliches ?

> Wo und was kann ich da konfigurieren ?



Normalerweise pollt der Daemon in regelmäßigen Abständen den Server und passt die Zeit an, indem er die Systemuhr in der Geschwindigkeit anpasst.



D. h. falls der xntpd eine größere Zeitabweichung feststellt, wird die Uhr nicht sofort umgestellt, sondern langsam über einen längeren Zeitraum angepasst. Das macht man damit nicht missverständliche Zeitangaben die Prozesse durcheinanderbringen (Kein Zeitsprung).



Wahrscheinlich wird bei Solaris, wie bei vielen Linuxen, beim Systemstart erst mit ntpdate die Zeit passend umgestellt und dann der ntpd gestartet der die Kontrolle über die Uhr übernimmt.



Hat das geholfen?



Gruß,

achim.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: