title image


Smiley Re: Java-Installationsprobleme mit Suse 7.3
Hallo,



> Habe irgendwie 3 verschiedene Java-Versionen auf meinem

> Rechner installiert. (Als ex-Windows-User dachte ich,

> bei einem Update wird automatisch überschrieben...)



hmmm, naja eigentlich schon, aber du kannst mehrere Versionen von Java Paralel laufen lassen (macht z.B. zu Testzwecken Sinn)



> Nun habe ich zwei Probleme:

> Die älteren beiden Java-Versionen brauche ich nicht. Wie

> deinstalliere ich diese am besten? Reicht es, die

> Verzeichnisse zu löschen?



Wenn du SuSe hast, dann kannst du in Yast2 das Paket doch einfach deinstallieren. Würde ich allerdings nicht machen.



> Wenn ich ich mir mit Java -version die Version anzeigen

> lassen will, zeigt er mir immer Java 1.1.8 an. Wie kann

> ich das im System ändern, daß es die neueste Version

> benutzt?



bei SuSE kannst du in der Shell "setDefaultJava" eingeben (nur als root).

Dann kommt ne Liste von möglichen JavaVersion en, da musst du halt dann deine Version eingeben.

Bei mir heißt das z.B. "setDefaultJava IBMJava2"



So viel Spass noch mit Java unter Linux





Alexander

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: