title image


Smiley tja, in die SuSE- Falle getappt ...
Hi !Wenn Du aus einer bestehenden SuSE- Installation irgendwelche Programme updaten willst, dann geht das leider nicht einfach so. Zuerst mußt Du Squid mal über Yast deinstallieren, sonst hast Du es nämlich doppelt installiert, nur in verschiedenen Pfaden ...(so, wie jetzt, nehm ich an ...).Wenn Du es Dir dann selber installierst, z.B. in /usr/local, dann findet das Start-script in /etc/rc.d natürlich Dein Squid nicht mehr. Das müßtest Du dann auch anpassen. So macht man es am besten generell, wenn man bei SuSE auf die Idee kommt, irgendwas mit den original- Sourcen upzudaten.Das Ganze kostet ein wenig Zeit, aber es lohnt sich allemal, mich hat's aber auch einiges an Nerven gekostet.So, wenn Du sowas schon öfter gemacht hast, dann würde ich mir zusätzlich unbedingt die beiden Verzeichnisse /usr/lib und /usr/local/lib mal auf 2 Konsolen gegenüberstellen. Du wirst Dich wahrscheinlich wundern, was Du alles doppelt hast !SuSE installiert die meisten libs nach /usr/lib, die sourcen wollen normalerweise nach /usr/local/lib ...Ich denke mal, das soll erstmal reichen, Du wirst schon sehen was ich meine...Sisko

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: