title image


Smiley Re: Festplatte partitionieren für Linux
Hallo!Folgende Empfehlung!1.Richte auf Deiner Platte eine primäre FAT32-Partition in der gewünschten Größe für Win9x ein. Achte darauf, daß innerhalb der ersten 1024 Zylinder deiner Festplatte ca. 8MB unpartitioniert bleiben (evtl. Fat-Partition aufteilen, und zwischendrin Lücke lassen, geht mit Partition Magic) (wird die Linux-Bootpartition).2. Richte Deine Backup-Partition ein. 3. Lass den Rest der Platte unpartitioniert!4. Installiere Win9x5. Starte Linux-Installation! (mein Tip: Verwende Yast1, von CD2 booten)6. Beim Linux Setup kannst Du dann 3 Linux-Partitionen einrichten, eine ext2fs (also normale Linux-Partition) mit 8MB (darauf Boot mounten), eine Linux Swap (z.B. 128 MB) und den Rest als ext2fs (darauf / mounten). 7. Als Bootmanager verwendest Du Lilo, den Du im MasterBoot-Sektor Deiner Platte installierst!So sollte alles funktionieren!Christoph

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: