title image


Smiley CSS und Tabellen - Denkfehler ????
Hallo CSS'ler!



Bisher habe ich meine Websites immer mit Frontpage oder Dreamweaver gebaut, also im WYSIWYG. Um Texte und Bilder zu platzieren habe ich verschachtelte Tabellen benutzt. Immerhin keine "verbundenen Zellen", aber trotzdem nicht sehr elegant.



Meine einzigen Berührungspunkte mit CSS war die Auslagerung von Linkeigenschaften, Seitenhintergrund, Scrollbareigenschaften usw. in eine CSS-Datei.

Seit gestern versuche ich nun eine Seite, die bisher auf einer verschachtelten Tabelle beruhte mit CSS zu bauen, habe aber offensichtlich einen großen Denkfehler drin.



Tabellen an sich gibt's in CSS ja nicht. Ich kann zwar Tabellen- und Zelleneigenschaften festlegen, aber im WYSIWYG krieg ich da keine Rahmen angezeigt, wo ich bequemerweise den Text eintragen könnte.



Wie krieg ich also jetzt den Inhalt der "Tabelle" so hin, daß es nachher wie gewollt aussieht. Präzieser gefragt:

Kann ich den Text und die Bilder frei Untereinander schreiben und muss ich dann nur noch die im CSS definierten Eigenschaften per HTML angliedern? Wenn ja, in welcher Reihenfolge gebe ich den Text ein. Wenn ich z.B. 3 Textblöcke eingebe, ordnet er den Text dann automatisch von links nach rechts den "nicht vorhandenen Tabellenzellen" zu? In der Anwendungsprogrammierung erstelle ich Textboxen und ordne diese auf dem Arbeitsblatt mittels Koordinaten an, wobei jede Box ihre ID hat, der ich den entsprechenden Text zuweise. Das funktioniert in CSS aber nicht, oder?!?!?!

Ich seh hier den Wald vor lauter Bäumen nicht!



Gruß Keks :o)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: