title image


Smiley Re: StarOffice 5.0 / Linux Type 1 Schriften
Hi Reinhard,zuerst müssen alle Fonts im Format .afm und .pfb vorliegen.Wenn die Fonts im .afm-Format nicht vorliegen, mußt Du diesesFormat erstellen, z.B. mit "gs -sDEVICE=nullpage -- pf2afm.psFontname.pfb oder .pfa". Falls noch nicht vorhanden, mußt Dunoch im Verzeichnis der Fonts die Dateien fonts.dir undfonts.scale erstellen. Dies mußt Du auch durchführen wenn Duneue Fonts in das Verzeichnis hinzufügst. Das kannst Du mit demProgramm type1inst machen. Einfach in das Font-Verzeichnis wechseln und "type1inst" aufrufen.Dann gehst Du in das Vezeichnis /.../.../Office50/bin oderwie Dein Staroffice-Verzeichnis heißt und rufst "psetup" auf,klickst "Schriften hinzufügen" an, klickst "Pfade instalieren"an und fügst deinen Pfad dazu, wenn er noch nicht vorhandenist! Dann "Ok" drücken. Wenn Du alles richtig gemacht hast,werden die neuen Fonts angezeigt und Du mußt bestätigen.Nun müßten die Fonts beim nächsten Aufruf von Staroffice vorhandensein.Cu, KaeptnIglo

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: