title image


Smiley Re: automat. Verbindungsaufbau mit ISDN
Hallo !Also bei denen von Dir genannten Diensten würde ich spontan auf den falschkunfigurierten named tippen (am besten einfach rausnehmen), der war auch bei mir dafür schuld.Als nächstes könnte es sein daß in Deiner smb.conf der wichtige Eintrag interfaces = [Ethernet-IP]/[Subnet-mask]also z.b. interfaces = 192.168.10.255/255.255.255.0 nicht gesetzt ist. Das kann nähmlich dazu führen, daß Zugriffe auf das Netzinterface über die ISDN-Karte führen.Wenn Das nicht geht einfach mal "isdnctrl verbose 3" eingeben und die Datei /var/log/messages mit "tail -f /var/log/messages beobachten ob es vielleicht ein angeschlossener Client ist, der ständig für Netzanwahlen sorg (Stichwort Netscape).Sollte er sich immer noch anwählen, einfach mal alle laufenden Dämonen stoppen und gucken wann er aufhöhrt sich anzuwählen.Du kannst auch mal einen Blick in die SuSE-Supportdatenbank (Stichwort: isdn) werfen.Viel Glück damit ! :)Matthias

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: