title image


Smiley Re: Zwischenablage in KDE?
Die Zwischenablage gibts natuerlich.Allerdings etwas eigenwillig aber leistungsfaehig!Je nach Programm gibt es andere Einfuegekombinationen ( :=( )Netscape oder MC : Shift + beide Maustasten, wenn aus anderer KDE applikationBei Netscape intern mit Alt-C und Alt-Vin der X-Konsole oft mit rechter Maustaste nachdem einfach mitMaus markiert wurde ( ohne zusaetzliche Taste! ).unter Dienstprogramme gibt es ein Tool"Ausschneiden/Einfuegen bisher" ( in Deutschlanguage )Du hast dann einen Button in der Taskleiste. Dort stehen allebisherigen Markierungen. Du kannst dann auswaehlen, welcheeingefuegt werden soll!Sehr praktisch bei SOffice Installation. Rein in den BrowserNummern anfordern.Zuerst Kundennr markieren, dann Passwortmarkieren. Beide Markierungen sind dann verfuegbar und koennenueber den Taskleistenbutton abwechselnd eingefuegt werden.Alles Klar?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: