title image


Smiley Re: Diskettenimage direkt aus Dateien


Hi,



interessant ist dieses:

http://www.tldp.org/HOWTO/Bootdisk-HOWTO/



Zu Deiner Anfrage eine kurze Anleitung:





#> 1. Image erzeugen:

#> laut man mkisofs muss das image _genau_ 1200, 1440 oder 2880 kiByte gross sein

dd if=/dev/zero of=image.fd bs=1k count=2880



#> 2. FileSystem erzeugen:

#> entnommen aus "bootdisk-howto"

mke2fs -m 0 -N 2000 image.fd



#> 3. mounte das image über das loop-device

#> logischerweise muss Verzeichnis /mnt/temp existieren

mount -t ext2 -o loop image.fd /mnt/temp



#> 4. nun kannst Du Deine Dateien ins Image kopieren



#> 5. Image unmounten und damit arbeiten

umount /mnt/temp







Greetz



Linuxer

Wann werden endlich wieder brauchbare Fehlermeldungen Mode?


Alle Angaben ohne Gewähr und auf eine Linux-Umgebung abgestimmt!


Woran liegt es, dass ein Danke oftmals schwerer geschrieben ist als eine bei weitem längere Frage?


http://perldoc.perl.orghttp://search.cpan.orghttp://httpd.apache.orghttp://www.oreillynet.com/linux/cmd/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: