title image


Smiley Re: mehrere Soundkarten mit ALSA
Hi



Habe eine Lösung gefunden, die das Problem löst bzw. eigentlich umgeht.



Eigentlich hätte ich auch früher darauf kommen können, dass die Konfigurationen in /etc/modules.d/alsa nur für ALSA gelten, wenn ALSA auch als Modul installiert ist, bei mir war ALSA allerdings in den Kernel kompiliert. Nachdem ich ALSA als Modul installiert hatte, hat ALSA direkt die Konfigurationen korrekt gelesen und funktioniert, so wie ich das beabsichtigt hatte (meine Sound Blaster Live! ist nun meine Standard-Soundkarte, also an hw:0).



Es stellt sich nun zwar die Frage, wo sich die Konfigurationen befinden, wenn ALSA in den Kernel kompiliert wird, allerdings funktioniert das ganze nun bei mir ganz gut, so dass ich jetzt nicht mehr so dazu gezwungen bin, das jetzt rauszubekommen.



Mfg

Albert

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: