title image


Smiley Re: Wie leitet Fetchmail Mails ganz genau weiter, welche Mail Befehle?
Procmail verwendet zum weiterleiten von Mails an lokale/entfernte

Mail Server den Mailwrapper /usr/sbin/sendmail -oi. Genau das funktioniert auf meinem Server nicht, weil der Groupwise Server auf meinem Server den Port25 schon belegt



meiner ansicht nach benötigt der befehl sendmail -oi den port 25 nicht, du willst ja nicht noch einen SMTP server auf port 25 starten, sondern nur eine mail an den vorhandenen schicken, insofern scheint da irgendwas grundsätzlich schief zu laufen.



was passiert, wenn du

date | /usr/sbin/sendmail emfängeradresse

aufrufst?



vielleicht mal in procmailrc das oi weglassen:

SENDMAIL=/usr/sbin/sendmail



ist /usr/sbin/sendmail ein wrapper, der zu groupwise gehört?



ist das ein script oder ein binary?






--
automatischer hinweis fuer linux-foren:
du findest leichter hilfe, wenn du mit der frage auch linux-distribution mit version angibst, z.B. Knoppix 4.0.2, SuSE 9.3 ... auch weitere Angaben wie "Spezial-Edition Computer-Bild" koennen wichtig sein.
oft ist es hilfreich, wenn du bei der problembeschreibung schilderst, was du vorher gemacht hast, z.B. updates installiert, konfigurationen geaendert o.ä.
meine Linux Links

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: