title image


Smiley Re: Shell-Verzeichniswechsel per Skript???
Versteh ich dich richtig, dass du mit einem Script das aktuelle Directory wechseln willst, und nach Verlassen des Scripts immer noch da sein willst?



Das geht nicht mit dem normalen Aufruf, sondern mit dem `.´ oder `source´ davor (man 1 bash: "SHELL BUILTIN COMMANDS")



Das bewirkt, dass das script nicht -wie sonst normal- in einer temporären sub-shell läuft, deren Umgebung nach Beendigung wieder vergessen ist, sondern dass das Script in der aktuellen shell ausgeführt wird und seine Änderungen an der Umgebung wirksam bleiben.



Die Syntax wiederum kannst du hinter einem alias oder einer function verstecken, sodaß es wie ein normales script-Kommando aussieht.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: