title image


Smiley Re: Motor verbrennt Öl
Der Kraftstoffzusatz hat scheins richtig geholfen und alle Öhlkohlerückstände des alten Motors weggebrannt. Klar das jetzt erst mal etwas Motoröl an den freien Stellen raus kommt. Solange der Ölverbrauch im Rahmen liegt bis 1 l/ 1000 km macht das garnichts. Das "Problem" hatte ich früher auch am Motorrad wenn ich es mit Bremsflüssigkeit von der Ölkohle befreit habe. Nach ein paar tausend Kilometern pendelte sich der Ölverbrauch dann wieder bei fast 0 ein.Ein Motorschaden ist also unwarscheinlich.Schnellere Abhilfe geht möglicherweise mit einem dickeren 20 W50 Öl über die Sommerzeit ist aber wohl kaum nötig wenn du nach dem Starten nicht gleich rückwärts fährst.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: