title image


Smiley Re: Unterschied zwischen " Bulk" und "Retail"-Preisen....?
Hallo Manni! Anbei eine "kleine" Erklürung zu Deiner Frage.In einigen Anzeigen werden PC-Komponenten als sogenannte Bulk-Versionen beworben. Daß sich damit richtig Geld sparen läßt, wissen aber nur die allerwenigsten. Denn diese Waren sind eigentlich für Großeinkäufer konzipiert (der englische Begriff "Bulk" bedeutet Masse). Händler und Distributoren kaufen Bulk-Produkte in großer Stückzahl - normalerweise zum Einbau in PC-Systeme. Bulk-Produkte haben also den Vorteil, daß sie erheblich günstiger verkauft werden können als normale Versionen (da sie ja auch wesentlich billiger eingekauft wurden). Ein paar Nachteile muß man allerdings in Kauf nehmen. So fehlen oft Handbuch, aktuelle Treiberversionen oder einfach nur die Verpackung. Aber auch auf die sonst übliche Zusatz-Software, beispielsweise Spiele bei einer Grafikkarte, muß man in der Regel verzichten. Zudem kann es sein, daß sich Bulk-Produkte in der Garantiezeit von der normalen Endkundenversion unterscheiden. Letztere wird als Retail-Version bezeichnet. Grundsätzlich ist der Verkäufer dazu verpflichtet, den Kunden auf eine Bulk-Version hinzuweisen. Läßt er den Käufer aber in dem Glauben, es handele sich um eine Retail-Version, kann der Kunde in jedem Fall sein Geld zurückverlangen. Gruß, Rainer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: