title image


Smiley Re: Wie berechne ich mein Arbeitslosengeld?
Hallo anaische,



ein Beispiel habe ich hier im Forum schon mal beschrieben. Die Beispielrechnung müßte man in deinem Fall etwa so anpassen:



Beispiel:

10 Monate als Auszubildender hast Du 500 EUR brutto

als Ausgebildeter hättest Du 1500 EUR brutto Tarif, ortsüblich

2 Monate als Ausgebildeter hast du tatsächlich 1400 EUR verdient.



Für die ersten 10 Monate

--> 50 % von 1500 EUR = 750 EUR wird herangezogen, da höher als Azubi-Vergütung

Für die letzten 2 Monate

--> 100 % von 1400 EUR wird herangezogen



10 Monate á EUR 750,00 = 7.500,00 EUR brutto

2 Monate á EUR 1400,00 = 2.800,00 EUR brutto

-------

Gesamt: 10.300,00 EUR zuzügl. evtl. gezahlter Weihnachtsgelder etc (alles, worauf du Sozialabgaben gezahlt hast). Diese Summe durch 12 teilen.



--> EUR 858,33 als monatliches Brutto-Bemessungsentgelt. Mit diesem Wert musst du dann in der Tabelle (Link siehe anderer Beitrag) nachsehen, was sich als wöchentlicher Netto-Leistungssatz ergibt.



Gruß Kerstin



--> monatliches Bemessungsentgelt = 1.500,00 DM brutto





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: