title image


Smiley Re: Wir fragen Dich: Müssen solche Posts sein?


Die rede war davon Google zu benutzen. Klar müssen manche erst lernen, wie man die richtigen Suchbegriffe verwendet, aber selbst wenn man nicht so helle ist wird man in einem Fall wie diesem ein Ergebnis bekommen. Sollte das mal nicht der Fall sein, kann man natürlich im Forum posten.





Es ist in diesem Zusammenhang unerheblich, ob man Google benutzen oder hier nach einer Antwort suchen kann. Das Ergebnis ist dasselbe. Denn nun formuliere ich meine These um: "Manch anderer fragt aber nun garnicht mehr, weil er Angst hat, die [Antwort auf die] Frage könnte jemand anderes mit Google finden"



Ist das Dein Ziel? Dass jemand der im Zweifel ist, hier nicht mehr fragt? Wer entscheidet was einfach zu finden ist und was nicht? Du? Oder willst Du Fragen hier grundweg ausschließen, denn IRGENDWIE kann man fast alles ergoogeln. Dann wäre es plötzlich verdammt langweilig hier.





Klar müssen manche erst lernen, wie man die richtigen Suchbegriffe verwendet, aber selbst wenn man nicht so helle ist wird man in einem Fall wie diesem ein Ergebnis bekommen. Sollte das mal nicht der Fall sein, kann man natürlich im Forum posten.





Dazu beachte bitte auch die Anmerkung, die auch Du in Deinem Briefkasten haben müsstest:



"+++ ALLGEMEINE ANMERKUNG +++

Mit Suchmaschinen kann man wirklich sehr viele Informationen gewinnen. Diese riesige

Informationsflut zu bewerten und die seriösen, glaubwürdigen 'Perlen' zu finden ist jedoch oft

nicht so einfach. Bei Fragen, die z.B. scheinbar leicht 'ergoogelt' werden könnten bitte ich

ggf. um etwas Nachsicht. Ein einziger, gezielter Tipp/Rat eines Menschen ist oft ungleich

wertvoller als ein automatisch generierter 'Informationsberg'."



Man (nein, Du) lese das mal: "Bei Fragen, die z.B. scheinbar leicht 'ergoogelt' werden könnten bitte ich ggf. um etwas Nachsicht."



So viel Vernunft in einer einzigen Mail und soviel "außerirdische" Unvernunft hier im Forum... Respekt.





Ich muss sagen, dass ich sehr froh bin, meinen Beitrag so geschrieben zu haben. Denn die meisten bisherigen Antworten bestätigen mir ein paar Vermutungen, die ich schon länger hatte.





Die da wären?



Was hast Du mit Deinem Posting erreicht? Das andere sich (zurecht) über Dein Posting beschweren und wir nun wieder nicht über Spiele sondern die vermeintlich Dummheit anderer diskutieren? Wenn das Dein Ziel war, dann kannst Du Dich durchaus als Held fühlen, denn das hast Du erreicht.



Und Du hast mir und anderen damit wesentlich mehr Zeit gestohlen, als chtuluh das jemals allein vermocht hätte. Ärgerlicherweise es notwendig diese Zeit zu investieren - wesentlich notwendiger jedenfalls als Deine Kritik an chtuluh, die nun wirklich keiner lesen wollte.





André





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: