title image


Smiley Re: Unterschied/Zusammenhang View - Model bei jTable???
Es hat sich heraus gestellt, dass die Trennung von Ansicht(View) und Modell(Daten) von Vorteil ist. Die Ansicht muss nicht wissen, wie die Daten erzeugt wurden; das Modell weiss nicht wie die Daten Angezeigt werden.



Einleuchtender wird das ganze, wenn man sich vorstellt das die Daten mit unterschiedlichen Ansichten dargestellt werden. Tabellarische Daten kann man z.B. in einer Tabelle oder als Balkendiagramm darstellen. Warum soll man beide Ansichten mit den gleichen Daten ausstatten? Man übergibt ihnen einfach das gleiche Modell!



Nun zur Praxis, mit dem DefaultTableModel kann man leicht Daten zur Ansicht bringen:





DefaultTableModel model = new DefaultTableModel();

String [] row1 = { "Item1", "Item2" };

String [] row2 = { "Item1", "Item2" };

model.addRow(row1);

model.addRow(row2);

instanzDeinerJTable.setModel(model);





Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen. Genau genommen gibt es drei Komponenten bei diesem Zusammenspiel: Modell, Ansicht und Kontroller. Der Kontroller füllt das Modell mit den Daten und ist in etwa dies was in meinem Code zum Vorschein kommt. Wühl mal in dem Tutorial für JTable, ist sehr interressant.



Ciao


Wenn man eine Entwicklung in der Informatik verstanden hat, ist sie bereits veraltet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: