title image


Smiley Re: große HDD in Notebook "ausprobieren" - Risiko für's Notebook?
Da schimpfen viele über GERICOM und deren Auskunftspolitik.



Scheint bei "Fujitsu/Siemens" auch nicht viel weiter damit her zu sein.



Wagnis dürfte die größere Festplatte -keines- sein.



Ich hab bisher noch keinen einzigen Bericht gelesen oder sonst wo gehört,

daß durch Einbau einer größeren Festplatte das Motherboard Beschädigungen abbekam.



Ob das BIOS die richtige Größe erkennt, ist eine andere Frage.






Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: