title image


Smiley Re: Unterschied Canon 90-300USM und 100-300USM ?
In der bildmäßigen Amateurfotografie wird sich wohl kaum ein signifikanter Unterschied zwischen beiden Optiken feststellen lassen.



Davon abgesehen ist es natürlich ein reines Amateurobjektiv und leistungsmäßig nicht mit den teureren Linsen mit Sondergläsern zu vergleichen. Und erst recht nicht mit einer Festbrennweite.

Um einigermaßen gute/brauchbare Bildresultate zu bekommen, ist ein Stativ zwingend erforderlich, denn beide haben keinen integrierten Bildstabilisator.



PS: Natürlich haben beide 58er Filteranschluss. Ich hatte diesbezüglich die unterschiedlichen Gegenlichtblenden im Kopf (ET-65III und ET-60).



Ein paar Eindrücke findest du hier:



http://www.traumflieger.de/objektivtest/zoom2/300d_zoomtest_is.php


Salvo errore et omissione (Mit Vorbehalt von Irrtum und Auslassung)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: