title image


Smiley Re: Alternativen zu T-DSL????
>Alternativen zu T-DSL????



Du möchtest den DSL-Anschluss von einer anderen Firma, ok.



>nachdem die Telekom ja meint, sie müsse den Preis für ihre DSL - Flat in die Höhe treiben



Kann nicht sein, denn die Telekom bietet sowas gar nicht an. Du redest von der T-Online AG, möchtest also vermutlich nicht wie im Titel geschrieben einen anderen DSL-Anschluss, sondern eine andere DSL Flat.



>Ich hatte erst Q-DSL ins Auge gefasst, fällt aber raus, weil es bei mir nicht "supportet" (*g*) wird...

>Nun tendiere ich zu NetCologne DSL-Flat, weiß aber net, ob ich da auch den Telefonanschluss dann nehmen muss.

>Kennt ihr vielleicht noch andere Anbieter??? Außer Arcor und AOL (ich will nicht erst durchs weiltweite Netzwerk um ins I-Net zu kommen)...



QDSL, Arcor und Netcologne implizieren, dass Du auch von denen den DSL-Anschluss (evtl. auch Telefonanschluss) bekommst... Du müsstest also bei der Telekom und bei T-Online kündigen.



Falls Du aber bei der Telekom bleiben möchtest, kannst Du Dich z.B. bei folgenden Firmen nach DSL Flats umsehen:

1&1, AOL, T-Online, Betapower, Callando, Cyberfun, dinx, expressnet, pi.linx, Net Art, KRDnet, Snafu, Synnet, Tiscali, vr-web

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: