title image


Smiley Re: Musterformular für Abmahnungen bei Spam-Mails ?
Also ich habe diesen Text in meinen Entwürfen gespeichert:



Da Ihre E-Mail an mich persönlich adressiert ist, fordere ich Sie hiermit gemäß Bundesdatenschutzge-setz (BDSG) auf:

1. Sie haben mir gegenüber unverzüglich offenzulegen, welche Daten außer Name und E-Mail-Adresse Sie über meine durch diesen Namen/diese Adresse identifizierte Person gespeichert haben, und aus welchen Quellen diese Daten stammen.

§ 19 Abs. 1, § 34 Abs. 1 BDSG

2. Sie haben den Verwendungszweck dieser Daten ebenfalls unverzüglich mir gegenüber offen-zulegen.

§ 19 Abs. 1, § 34 Abs. 1 BDSG

3. Sie haben sämtliche meine Person/meine E-Mail-Adresse betreffenden Daten unverzüglich zu löschen und mir diese Löschung zu bestätigen.

§ 20 Abs. 2 Satz 1, § 28 Abs. 3, § 30 Abs. 3, ferner § 4 Abs. 1 BDSG

4. Ich untersage Ihnen jedwede zukünftige Speicherung meine Person bzw. meine E-Mail-Adresse betreffenden Daten ohne meine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung.

§ 14 Abs. 2 Satz 2, § 4 Abs. 2 BDSG

5. Ich untersage Ihnen die Übermittlung dieser Daten an Dritte. Für bereits an Dritte übermittel-te Daten fordere ich eine unverzügliche Sperrung.

§ 28 Abs. 3 BDSG

Ich setze Ihnen zur Erfüllung dieser Forderung eine Frist von zwei Wochen beginnend mit dem Datum dieses Schreibens. Nach Ablauf dieser Frist werde ich den Vorfall unserer Rechtsabteilung übergeben, um gegebenenfalls ein Strafverfahren gegen Sie zu eröffnen.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: