title image


Smiley Re: Wie ist das mit den Subdomains?
Prinzipiell weiß ich dass der Domain-Provider Subdomains "erlauben" bzw registrieren muß.Müssen wohl im bzw in den Nameservern (NS) eingetragen werden.Wenn nur www.domain.de eintragen ist geht wohl selbst http://domain.de nicht.So müssen wohl auch alle Subdomains im NS eintragen werden.Aber es gibt da wohl auch ein '*' (sozusagen als Joker) womit alle Anfragen für diese (SecondLevel-)Domain auf den angegeben Server geleitet werden. Damit müßte es doch auchmöglich sein den Orginalaufruf (URL) und damit die Subdomainangabe auszuwerten und entsprechend weiter zu verzweigen. Aber auch das * muß der Domainprovider erstmal eintragen.Das scheint überhaupt "der Trick" zu sein dass die einfachen Domains so preiswert angeboten werden -über die Nachfrage nach Zusatzfeatures soll der einmal gebundene Kunde (z.B. für KK-antrag will der alte Provider ja in der Regel Geld) doch noch ordentlich zahlen.Wie ich durch das "wohl" in den Sätzen ausdrücken wollte habe ich da aber selbst auch nur eine vageVorstellung und NICHT den Druchblick.Würde mich auch freuen etwas mehr über die Zusammenhänge zu erfahren.MfG, Werner

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: