title image


Smiley Re: 2 PC's an DSL-flat mit hub?
Hi,



klar, warum denn nicht.



Vorraussetzung:

ein PC (der mit der Verbindung zum Internet) sollte

eine GatewaySoftware installiert haben.

Am besten Du stellst einen PC nur für diese Aufgabe

hin.



Beispiel: PC Pentim 200MMX/64MB-RAM/1GB Festplatte/Windows_NT 4.0 mit SP6a

- Gateway = WinRoute

- zwei Ethernetkarten (eine für den Splitter, eine für den HUB)



Nach innen zum HUB bekommt das Teil ne feste IP

Nach außen bekommt der Rechner bei der Verbindung ja

eine IP Adresse vom Provider (z.B. Teleblöd)

Auf den anderen PCs, die nun über den einen ins Netz sollen

stellst Du die IP Adresse so ein, daß sie im gleichen Segment wie das Gate liegen (Beielpiel 10.10.10.10=Gate und 10.10.10.11 = 1. PC und 10.10.10.12= 2. PC - die SubnetMask stellst Du überall auf 255.255.255.0 ein)

Als Standardgate gibst Du den PCs 10.10.10.10 und als DNS-Server auch 10.10.10.10.



somit stellen die Rechner alle Anfragen ins Netz und der Router geht automatisch her und holt die Sachen aus dem Netz, welche nicht intern sind.



Auch Online Games laufen darüber (HL/CS und und)



Das geht auch mit einer DFÜ-Verbindung



bis dann





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: