title image


Smiley Re: Sensibilität der Katzensinne...
Ich habe mal in einem Buch gelesen, daß die Ballen der Katzenpfoten so sensibel auf Erschütterungen reagieren können, daß eine Katze eine Maus (Ratte?) in einigen Metern Entfernungen nur an den Erschütterungen wahrnehmen kann - über die Ballen der Pfoten! Wenn das wahr ist ist das schon mal eine Erklärung über das merkwürdige Verhalten Deines Stubentigers!



Leider bringt mein Stummel auch alles mit, was er greifen kann. Allein gestern 4 Mäuse! Ansonsten auch Maulwürfe, Mauswiesel, Karnickel, manchmal frage ich mich, wie er die wohl alle fängt?




Gruss von Stummel und Thomas=*

Stummel und Thomas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: