title image


Smiley Re: Schildkröte gesucht!
Mal halblang, liebe Tierfreunde. Warum immer gleich so nett zu einem Fragenden?



Zur Info: der Preis der griechischen Landschildkröten, bewegt sich im Handel so zwischen 150-200 €. Bei einem Züchter bekommst du etwa zwischen 70-110 € die gleichen Tiere. Wir haben hier mehrere Züchter, die ihre Tiere direkt an "Dehner" verkaufen und der seinen Gewinn draufschlägt. Billiger dürftest du kein gesundes und legales Tier bekommen.



Geeignet für Anfänger ist die griechische Landschildkröte = Testudo hermanni boettgeri. Von allen anderen würde ich die Finger lassen.



Die Schildkröten müssen bei den entsprechenden Behörden angemeldet bzw. bei Verkauf oder Tod abgemeldet werden (Washingtoner Artenschutz Abkommen). Hier bei unserer Stadt recht formlos mit Kopien der Citespapiere an die untere Naturschutzbehörde= Stadt möglich. Das ist aber in jedem Bundesland verschieden.



Grundausstattung für eine Schildkröte ist ein entsprechend großes Freigehege mit Schutzhütte und Wärmequelle und UV-Bestrahlung für sonnenlose Tage, damit die Tiere in natürlicher Umgebung leben können.



Auf keinen Fall ein geschlossenes Terrarium, sondern ein offenes, das mit entsprechenden Licht- und Wärmequellen versehen sein sollte. Mindestmasse beachten (siehe link). Hier streitet nun die Schildkrötengemeinde, ob man bei schlechtem Wetter bzw. in der Übergangszeit dieses benutzen darf (die Puristen sind dagegen).



Futter nicht einfach Salat, sondern viele verschiedene Wildkräuter (siehe link unten), Sepiaschale für die gesunde Panzerbildung.



Einzelhaltung ist ebenso verpöhnt, diese Tiere sollten immer mindestens paarweise gehalten werden. Könnte aber nach Einsetzen der Geschlechtsreife Probleme mit 2 Männern bzw. einem sexuell sehr aktiven Männchen ergeben. Weibchen sind immer teurer als Männchen. Preise oben für Babyschildkröten.



Im Winter Überwinterung im Keller oder in einem eigenen Kühlschrank altersabhängig ungefähr 3-5 Monate bei etwa 4-6 °C. Etwa 6 Wochen brauchst du an Vorbereitungszeit für die Überwinterungsphase.



Sind Schildkröten an Herpes erkrankt, einer tödlich verlaufenden Infektionskrankheit, werden die betroffenen Schildis auch noch gerne zum Schleuderpreis unters Volk gemischt (traurig aber wahr).



Tierarzt sollte wegen Entwurmung und anderen Krankheiten an der Hand sein, und nicht unbedingt ein "Viehdoktor", sondern ein Schildkrötenerfahrener.



Lese erst mal bei den nachfolgenden Links, ob das wirklich was für euch ist:



Kauftipps

Merkblatt

Anmeldung

Schildifutter

Technik

Winterruhe

Herpes

Alles über Schildkröten

Schildkröten-Forum



Bevor jetzt wieder ein Aufschrei durch die Tier-spotlighter geht, diese links sind einfach zu lesen und das sollte für den Anfang auch so sein.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: