title image


Smiley Re: Ich hole meine Katze nachher beim Tierartzt (Kastration)...
Ja, helfe ihr, bei den ersten Laufversuchen nach dem Aufwachen. Sie wird sehr stark torkeln. Dabei kann sie auch gefährlich fallen, weil sie den Körper nicht unter Kontrolle hat. Lege Sie in einen warmen Korb. Der Körper ist nach der Narkose sehr kalt, der Kreislauf auf Untertouren. Stelle ihr die Katzentoilette in die Nähe, helfe ihr, wenn sie noch nicht alleine läuft und trage sie zweimal die Stunde zu der Toilette. Gebe ihr nichts festes zum essen, erst nach so 6-8 Stunden. Gebe ihr nach Möglichkeit nur Wasser zum Trinken. Passe auf, das sie nicht erbricht und wenn, das sie das nicht in die Luftröhre bekommt. Falls der Tierarzt gut gearbeitet hat, wirst Du ansonsten keinerlei Probleme mit dem Tier haben. Lasse sie erst morgen oder noch besser erst übermorgen wieder heraus, falls sie Freigängerin ist. Der Bauch ist jetzt rasiert bei der Operation. Dadurch kann sie sich den Bauch eher erkälten, als wenn das Fell darüber ist. Lasse sie deshalb nicht bei Frost oder Minustemperaturen lange draußen, sonst erkältet sie sich Bauch und Blase. Gruß an den Tiger von Justus, dem Katzenfreund.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: