title image


Smiley Re: htaccess --> alle falsch eingeg. Dateien (auch .php) abfangen???
hallo Madu,



deine fragenden hinweise und die tatsache, dass es nur bei nicht existierenden dateien mit endung .php nicht funktioniert, hat mich mal bei den einstellungen des providers (in diesem falle puretec/1und1) suchen und fündig werden lassen.



da der provider php nicht als modul sondern als cgi-script laufen lässt und bei debian (einer linux-distribution) die errordokumente so nicht richtig funktionieren, muss man, um sein eigenes fehlerdokument zu erhalten in die htaccess-datei noch folgende zeilen einfügen und dann werden auch diese dateien auf die eigene fehlerdatei gemappt!



------------

RewriteEngine On

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d

RewriteRule (.*) /error/error.html

------------



lg und thx, zani

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: