title image


Smiley Fragen zum Masterstudium
allo,



ich habe drei Fragen zum Masterstudium.



Frage 1)

Ist ein Masterstudiengang in jedem Fall höherwertig als ein Diplomstudiengang?



Frage 2:

An einer Universität A wird ein Masterstudiengang in 2 Jahren Vollzeit angeboten.

An der Universität B wird ein nahezu gleicher Masterstudiengang (gleiche Abschlussbezeichnung) angeboten. Dieser

kann berufsbegleitend in 2 Jahren erworben werden.

Werden Eurer Meinung in der Praxis beide Masterstudiengänge gleichwertig bewertet und von Arbeitgebern

akzeptiert oder gibt es hierbei Unterschiede? Wenn ja, welche und weshalb?



Frage 3)

Ist ein Masterstudiengang vorteilhaft und wenn ja, weshalb?



Für alle Antworten und Tipps vielen Dank im Voraus.



mfg

BenC

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: