title image


Smiley die Zeit,die Zeit..@rattengift Ich bin auch der Ansicht, dass es zwingenste
Gründe für einen Abbruch geben muss.(medizinische oder kriminologische Indikation).



Wer schützt das Ungeborene, das schwächste Glied, das sich nicht wehren kann?



Wer heutzutage die Verhütungs-Basics nicht beherrscht, der sollte sich nicht so

leicht aus der Affäre ziehen wollen, sondern sich der besonderen Verantwortung stellen, die so ein kleines Wesen mit sich bringt.



Das ist doch auch eine Frage der Ehre als Frau!





Cu



Adi
========================================================================================== @BOB: Friede deiner Seele und Gott mit Dir Wenn meine Aussagen und Tipps der Wahrheitsfindung dienen, bin ich mehr als zufrieden. Leider kann ich keine Gewährleistung für die von mir nach bestem Wissen und Gewissen formulierten Tipps geben.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: