title image


Smiley Re: Past the point of no return
hallo!



ich find es immer leicht zu meckern, wenn man selbst nicht in der situation ist.

Sollen doch die Leute, die sowas verurteilen finanziell für solche Kinder einstehen. Würden sie nämlich nie machen.

Politik und Gesellschaft lassen Mütter sowieso immer noch allein.



Weiter könnte man ja auch sagen, wenn eine Frau jeden Monat Ihre Tage kriegt macht Sie sich auch schuldig, weil sie ein potentielles neues Leben sich nicht hat befruchten lassen.



Ich war nie in deiner Situation, aber es ist Deine entscheidung und alle anderen, die nicht in dieser waren haben kein Recht zu urteilen.



wünsch dir alles gute!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: