title image


Smiley Re: Kann man eine CSS-Klasse aufheben ????
>>Ich habe eine CSS-Klasse 'text' für den normalen Text; und für einen kleineren Schrifttyp, der vereinzelt vorkommt, die Klasse 'textklein'.

Dieser Name ergibt also Sinn und ist absolut sprechend!



Nein, er ergibt eben *nicht* Sinn. Es geht hier wieder um die Trennung-von-Struktur-und-Layout-Geschichte. Auch deine Klassen-Namen sollten darauf Rücksicht nehmen.



"textklein" bezeichnet das Aussehen, sonst nichts. Und das wird irgendwann zu folgendem Problem führen:



Dir gefällt dein Layout nicht mehr, und du willst es ändern. Unter anderem wird der ganze Text gleich groß sein, dafür werden diese besonderen Textabschnitte, die vorher in einer kleineren Schriftart dargestellt wurden, mit einer anderen Farbe dargestellt.



Dann stehst du vor einem Dilemma: Entweder musst du im HTML-Code alle Klassen-Namen ändern (!) oder du entwirfst folgendes merkwürdig anmutendes Konstrukt:



.textklein { color:red; background:white }



Ein noch extremeres Beispiel. Der Text soll nun nicht mehr hervorgehoben werden, indem er kleiner aussieht, sondern indem er größer aussieht:



.textklein { font-size:larger }





Es ist also bei weitem keine Geschmacksfrage. Es ist die Frage, ob man Code erstellt, der später leicht zu pflegen, zu updaten und zu ändern sein wird oder nicht. Dazu gehört auch, dass man Klassen-Namen verwendet, die etwas über die Struktur und den Inhalt aussagen, nicht über das Aussehen, das das Element zufällig gerade hat.



De hac causa disputandum...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: