title image


Smiley Aggressive Jingles beim Radio meint ...
... Dynamikkompresion und Frequenzkorrektur. Die Jingles müssen beim Radio die Hörer ansprechen und brauchen Dynamikkompression ohne Ende. D.h. ein Jingle im Radio hat in sich gar keine Dynamik. Die Musik alleine ist genau so laut, wie die Stimme mit Musik und trifft genau den empfindlichen Breich des Ohres - so ungefähr 500 - 5000 Hz. Es ist ein wenig so, als würdest du die Frequenzen in drei Bänder aufteilen und jedes Frequenzband hätte seine eigene Dynamik (aggressiv) - nämlich maximal 6 dB. Ob Deine Programme das können, weiss ich nicht. Ich habe ein Gerät hier, was genau das macht und produziere seit Jahren Radio Jingles und den Ton für TV Trailer.

Wenn es Dir hilft, schick mir Deinen Jingle auf CD und ich mache Dir eine radiotaugliche Werbung. Du wirst Deine Produktion nicht wieder erkennen.



nette Grüße



Fran
Mit dem Computer geht alles schneller, es dauert nur länger.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: