title image


Smiley Re: Wie knackser mit Cool Edit beseitigen?
Moin,

jetzt also:

Bearbeiten von Audio-Dateien mit Cool Edit:

Knackser: besonders bei Aufnahmen von Schallplatten oder aus dem Radio

Rauschen/brummen: bei allen Aufnahmen, besonders Radio





[WAV-Datei ist geladen]

-----

Knacksen wegmachen:

einzelne Knackser:

beim z.B. Anhören einen Knackser finden, markieren und reinzoomen, genau den Knackser markieren.

Menü: Transform => Noise Reduction => Click/Pop Eleminator.

Hier findest Du einige Werkzeuge dafür.

Der dicke Button unten im Feld "Correction" macht die Korrektur direkt auf der markierten Stelle (wenn es eine kleine Stelle ist), sonst OK drücken. Das korrigiert eine längere Passage. Das Frequenz-Spektrum, das rausgefiltert wird, ist oben angezeigt. Rechts kannst Du Dir eine Vorwahl aussuchen, links wird sie gezeigt.



-----

entrauschen/entsrören:

ein Stück Stille suchen (bei Aufnahmen aus dem Radio z.B. die Nachrichten, zwischen den Themen), da reinzoomen.

Stille (mit allen Störungen) anhören, daß kein Atmen o.ä. drin ist.

Stille markieren



Menü: Transform => Noise reduction => Noise Reduction

oben rechts Button "Get Profile from Selection"

links daneben wird jetzt das Frequenzspektrum des Störsignals angezeigt.

Mit OK wird das markierte Stück entrauscht/entstört. Du möchtest aber das ganze Lied entrauschen. Daher CLOSE, nicht OK drücken.



Ansicht: die ganze Datei.

mit Control-A alles markieren (oder mit der Maus von ganz vorne bis ganz hinten)



Wieder ins Menü gehen wie oben, das Frequenzspektrum der Störung ist noch geladen, das ganze Lied ist markiert. Jetzt OK klicken, es wird entstört/entrauscht.






Nicht, weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: