title image


Smiley Re: wo kauft man am besten eine Bratpfanne?
Hi Siggi!



Diene Frage ist ja schon was her - aber ich geb trotzdem meinen Senf ab (wohlgemerkt ohne alles zu lesen)



Teflon ist meiner Meinung nach mist - geht schnell kaputt. Edelstahl ist nicht so gut zu reinigen.



Das Optimum ist meiner Meinung nach eine Granitbeschichtete Alupfanne. Kosten ein Sch-Geld - sind es aber absolut wert. Bessere Antihaftwirkung als bei jeder Teflonpfanne (angebranntes geht mit trockenem Küchenpapier spurlos heraus). Auch wenns bei mir mal einige Tage rumsteht und antrocknet ists problemlos wieder sauber. Fett braucht man fast nich - einmal mit einem Tropfen Öl benetzten Küchenpapier durchwischen genügt dicke. Dabei ist das Material (da eingebrannt) extrem Kratzfest.

Die Schicht ist außerdem so Wasserabweisend, dass man sie nach dem spülen ausschütten kann und sie ist so gut wie trocken...



Anbieter zum Beispiel "Pfannen-Specht" (www.pfannen-specht.de)

Das mit der Granitbeschichtung steht nicht auf der Internetseite - aber der Verkäufer hat mir das so erklärt. All die anderen Beschreibungen sind durch meine Erfahrungen mit den Pfannen bestätigt. Nie wieder eine andere Pfanne...



Gruß

Carsten

Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: