title image


Smiley ja
Was du meinst ist die maximale Saughöhe. Fördern können Pumpen belibig hoch nur (an)saugen nicht. Grund ist einfach der:

Wasser siedet wie jede Flüssigkeit bei einem bestimmten Druck und einer bestimmten Temperatur. Senkt man den Druck kocht das Wasser früher also bei niedrigerer temperatur (daher ist das 5 minuten Ei von der Meeresküste in den Alpen ein 6-7 und im Himalaya ein 8-9 Minutenei)

Eine Wassersäule von 8-9 m entspricht dann eben einem Saugunterdruck, bei dem das Wasser bei normaler Wassertemperatur schon kocht. Wasserpumpen pumpen aber keinen Dampf und damit Ende Gelände für Wasseransaugung. hat man große Fördertifen so setzt man Tauchpumpen ein. Die tauchen eben mit dem Pumpenkörper unten ins Wasser und fördern so hoch aus dem Brunnenschacht wie es ihr Betriebsdruck zuläßt allso 10m pro 1 bar bzw ein Vielfaches.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: