title image


Smiley Da musst Du ein paar Sachen beachten!
Hallo Ille,



Wenn Du auf Lehmboden betoniertst musst Du auf jedenfall dafür sorgen, daß der Lehm nicht das Wasser aus dem Beton saugt. Sonst gibt es Risse kurz vor dem Abbinden.



Am besten, du legst eine Baufolie (Plastikfolie) auf den Lehm. Da an diese Folie kein UV-Licht dran kommt, hält diese ewig und dient danach als Feuchtigkeitssperre.



Als Beton würde ich b25 WU nehmen. B25 steht für das Mischungsverhältnis: Dreiviertel Betonkies (= gewaschener Kies, Körnung 0-32), ein Viertel Zement.

WU heißt Wasserundurchlässig. Den Zusatz dafür gibt es im Baufachmarkt.



auf die Folie kommen Abstandsleisten aus Kunststoff, dann die erste Lage Baustahl-Matten (ich würde Q188 nehmen!). Die Matten müssen immer 3 Felder überlappen. Dann Abstandhalter. Das sind so V-Förmig gebogene Gitter. Dann die Zweite Lage Baustahlmatten.



Die Stärke würde ich ca. 12 - 16 cm machen, besser 16 cm!



Die oberen Matten müssen 3 cm von der Oberfläche entfernt sein!



Jetzt mag es sein, daß viele meinen, viel zu stabil, ist doch Lehm drunter! Ist doch keine tragende Decke! Ich würde es nicht anders manchen! Du kannst dich dann darauf verlassen, daß der Beton nicht später mal reisst.



Beim Gießen musst du einen Rüttler haben (Hochfrequenz-Innenrüttler). Den musst Du Dir bei einem Baumaschinenverleih ausleihen. Ohne den gibts Luftblasen und der Beton ist eine Stufe schlechter. Den einfach überall in den flüssigen beton reinhalten, Du wirst sehen, daß sofort überall Luftbasen aufsteigen.



Den Beton bekommst Du nur glatt, wenn Du ihn dann wenn er gerade anfängt abzubinden noch mal abziehst (mit der Stahlkelle/Glätteisen)

Das erfordert aber ein wenig Erfahrung. Meisten kannst Du nach ca. 6-8 Stunden so gerade drüberlaufen (muß noch leichte Fußabdrücke geben). Dann ist der richtige Zeitpunkt zum Glätten.



Wenn Du meinst, du kriegst das hin, dann wünsche ich Dir gutes Gelingen! Ich habe mir die ersten beiden Mal jemand dazugeholt, der das schon öfter gemacht hatte. Der konnte mir gute Tipps geben.



Na dann fröhliches Betonieren.

Gruß Ernst-Peter

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: