title image


Smiley Re: Geschierrspüler aber welche Marke ?
Hallo,

Zunächst ist zu klären, welche Art zum Einsatz kommt. Man unterscheidet Standgeräte, dekorfähige Unterbaumaschinen, integrierbare und voll integrierbare Geräte.

Standgeräte werden einfach frei aufgestellt und sind in der Regel weiß.

Dekorfähige Maschinen lassen sich unter der Arbeitsplatte montieren, und man kann die Front mit einer dünnen Dekorplatte in der Farbe der Küche verkleiden.

Integrierbare und voll integrierbare Maschinen sind die heute üblicherweise in Einbauküchen eingesetzten Geräte. Diese werden auch unter der Arbeitsplatte montiert und erhalten eine richtige Möbeltür aus dem Küchenprogramm. Bei integrierbaren Geräten sind die Bedienelemente von vorne sichtbar. Bei voll integrierten Geräten wird das Bedienteil erst nach Öffnung der Klappe sichtbar.

Moderne Geräte sind in Effizienzklassen eingeteilt.

Man unterscheidet Reinigungs-, Trocknungs- und Energieeffizienz.

Eine neue Maschine sollte sich in der Klasse "A" in allen drei Bereichen befinden.

Wenn man sich im Bereich der etablierten Hersteller bewegt, ist die Auswahl der Marke eher Geschmacksache, da alle ordentliche Geräte anbieten. Ich empfehle aus langjähriger Berufspraxis gerne Siemens-Geräte, da dort die Reklamationsquote sehr gering ist.

Ein für mich wichtiger Faktor ist noch die Geräuschentwicklung. Diese sollte nicht höher als 45 DB sein.



Gruß Pepe
Ich glaube nicht an Zufall.
Die Menschen, die in der Welt vorwärtskommen,
sind die Menschen die aufstehen, und nach dem von
ihnen benötigten Zufall Ausschau halten.
(George Bernard Shaw)

Pepe (X4)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: