title image


Smiley Re: Rhododendron... Hilfe!!
Hallo Christine,



so wie ich es auf Deinem Foto erkennen kann, hat Dein Rhododendron einen falschen Standort.

Diese Pflanze sollte nicht ständig der prallen Sonne ausgesetzt sein, sondern schattig bis halbschattig stehen. Auch von der Bildansicht her vermute ich, dass der Boden sehr kalkhaltig ist. Das ist Gift für diese Pflanze.

Auf dem 2. Foto kann man erkennen, dass die Pflanze auch noch zu wenig Wasser bekommt.

Solche Pflanzen müssen regelmäßig auch in den Wintermonaten gegossen werden, wenn es nicht regnet. Das gilt übrigens für alle Pflanzen, denn der Wind in den Wintermonaten trocknet die Pflanzen auch aus.

Mein Tipp: setze den Rhododendron an einen schattigen bis halbschattigen Platz. Da die Pflanze eine Moorbeetpflanze ist, sollte der Boden sauer sein. Es gibt im Fachhandel die passende Erde. Die sollte auch großzügig um die Pflanze vorhanden sein.

Ebenfalls muss die Pflanze einen Pilz haben. Leider konnte ich auf dem 2. Bild nur eine winzige Ecke von einer wahrscheinlich vertrockneten Blütenknospe erkennen. Wenn solche Knospen vorhanden sind, den oberen Teil von der Knospe an bis unter die oberen Blätter abschneiden u. verbrennen. Das Problem tritt auf, wenn die Pflanze falsch behandelt wird.

Im Frühjahr und Herbst braucht die Pflanze Rhododendrondünger oder einige Körner Blaukorn locker um die Pflanze in den Boden harken.

Versuche, meine Tipps so umzusetzen. Falls die Pflanze im nächsten Frühjahr nicht wieder angeht, musst Du sie verbrennen oder in den Restmüll geben. Nicht zum Kompost.

Der Pilz ist ansteckend und kann sich über den Kompost später auf andere Pflanzen übertragen.

Noch eine Info, die Dich vieleicht interessiert:

Azaleen sind auch Rhododendronpflanzen und werden ebenfalls so wie Rhododendron behandelt. Der Unterschied zu den großen Rhododendron, sie sind kleiner, zarter in den Zweigen, verlieren im Herbst ihre Blätter komplett. Das ist normal. Nur zur Information, falls Du Dir mal solche Pflanzen anschaffen möchtest.

Ich hoffe, ich konnte Dir eine kleine Hilfe geben.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: