title image


Smiley Glaubensfrage, neue Heizung fällig, aber was (für die Zukunft) ?
Hallo,



kurz meine Situtation, ich wohne auf dem

Lande in einem Einfamilienhaus mit Familie.

Das Haus ist ca. 40 Jahre alt, die Heizung, eine

Ölheizung ist ca. 25 Jahre alt. Diese entspricht

nicht mehr den neuesten Vorschriften und da ich

das Haus erst vor kurzem erworben habe, muss ich

innerhalb der nächsten 1-2 Jahre eine neue Heizung

einbauen lassen.

Das war von vornherein klar, doch im Moment bin ich

etwas ratlos, was ich tun soll.

Das Problem, ich glaube auf lange Sicht wird sich

eine Öl-Heizung nicht mehr rechnen(sprich das Öl

wird immer teurer, v.a. wenn z.B. die Chinesen

wirtschaftlich aufholen und sich jeder dritte ein

Auto kauft und das betanken müssen).

Ein Heizungsbauer hat mir von Pellets abgeraten,

da die ganze Anlage technisch aufwendig sei und

viel Wartung benötigt.(ausserdem habe ich keinerlei

Platz für Pellets, der Öltank 10000 l, ist im Garten

vergraben).

Gas gibt es bei uns nicht/nie, also was bleibt ?

Mit Holz feuer ich unseren Kachelofen, aber ich bin

kein Landwirt und habe weder genügend Holz, noch Zeit

zum Holzmachen, um komplett auf Holz umzusteigen.



Also, gibts irgendwelche guten Alternativen ?

Wann kommt Wasserstoff ?



Alle Ideen sind erlaubt.



Danke und Grüße

Markus
|\/| \/\/ (C)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: