title image


Smiley DirectX abhaken und...
..auf OpenGL setzen, dann kannst du obendrein die hochauflösenden Texturen auf der zweiten CD verwenden, die das Spiel eine ganze Ecke schicker machen. Das OpenGL bei dir nur mangelhaft funktioniert liegt daran das UT für DirectX optimiert wurde und die vorhandene OpenGL-Bibliothek von eher ...öhm... experimentellen Wert ist. :-)



Um UT für OpenGL fit zu machen und die S3TC-Texturen verwenden zu können gehst du so vor:



1. Den aktuellen Patch v436 installieren

2. Manuell von der zweiten UT-CD die Files aus dem "Textures"-Ordner gegen die installierten Exemplare austauschen

3. Die im Installationsverzeichnis\System\ liegende OpenGLdrv.dll umbenennen (z.B. in OpenGLdrv_dll.bak)

4. Statt dessen diese upgedatete Version der OpenGLdrv.dll in genanntes Verzeichnis kopieren

5. Die dortige UnrealTournament.ini (sicherheits)kopieren und...

6. ... darin den Abschnitt



[OpenGLDrv.OpenGLRenderDevice]

Translucency=True

VolumetricLighting=False

ShinySurfaces=True

Coronas=True

HighDetailActors=True

DetailTextures=True



austauschen gegen



[OpenGLDrv.OpenGLRenderDevice]

RefreshRate=75

DetailTextures=1

UseTrilinear=1

UseS3TC=1

UseTNT=0

LODBias=0

UseMultiTexture=1

UsePalette=1

UseAlphaPalette=0

Translucency=1

VolumetricLighting=1

ShinySurfaces=1

Coronas=1

HighDetailActors=1

MaxAnisotropy=0

AlwaysMipmap=0

UsePrecache=1

SupportsLazyTextures=0



Das war's.

Eventuell mußt du bei deiner Karte den UseTNT-Parmeter von 0 auf 1 umstellen, andernfalls könnte die Framerate im Keller liegen. Und sollten die Texturen leicht flimmern, dann suche in der UnrealTournament.ini nach dem Parameter UseFilterSGIS und stelle diesen auf "False".



Gruß

Shield






geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: