title image


Smiley Re: Crossposting Beschwerden ?
Das Problem an den Crosspostings sind nicht die Crosspostings. Die meisten wissen garnicht wieso man sich darüber aufregt, aber die sind genug lange genug im Internet um zu wissen das man sich darüber aufregt. Irgendwann haben sich die alten Hasen darüber aufgeregt und man hat gelernt, daß man sich darüber aufregt. Die Begründung bastelt sich jeder zusammen.



Das eigentlich Problematisch an Crosspostings ist also nicht, daß einer in zwei Foren zwei mal die gleiche Frage stellt. Das ist eingentlich nicht das Schlime. Das Schlime ist, daß wenn der Fragesteller in einem Forum die richtige Antwort bekommt, er im zweiten Forum die Diskusion nicht beendet. Ein "Danke, das Problem ist gelöst" würde reichen. Das kommt aber in der Regel nicht. Der Fragesteller konzentriert sich in dem Moment dann auf das Forum wo er die erste korrekte Antwort bekamm und ignoriert das zweite Forum. Das zweite Forum wird dann meistens zum Selbstläufer wo immer weiter Tips kommen, die aber keinen mehr interresieren. Leute machen sich Gedanken und die Arbeit und keinen interresiert es.



Eigentlich ist das damit zu vergleichen wenn einer ein Problem hat, eine Frage stellt, nach zwei Minuten z.B. es selbst löst, aber im Forum nicht bescheidsagt.



Ein Forum ist ein Diskusionsforum und das lebt von Mitteilungen.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: